Förderung der Ortsbüchereien in Braunschweig

Die Bibliotheksgesellschaft Niedersachsen e.V. hat ein neues Förderprojekt zugunsten der 17 Ortsbüchereien in Braunschweig aufgelegt.

Für außergewöhnliche Anschaffungen, die nicht durch Etatmittel gedeckt werden können oder Projekte, wie besondere Veranstaltungen, Lesungen, Vorträge, Bildungsbausteine usw., stellt die Bibliotheksgesellschaft eine unterstützende Bezuschussung von jeweils bis zu 500.- €uro zur Verfügung. Damit soll das einzigartige Engagement (der meist weiblichen) Helfer vor Ort gewürdigt und ein Motivitationssignal in der wichtigen Aufgabe der Leseförderung gegeben werden.

Ein formloser Antrag, ggf. mit einer kleinen Skizze des Vorhabens, an die Geschäftsführung der Bibliotheksgesellschaft genügt !

Dieses Förderprojekt wurde im Zusammenhang mit dem „Tag der Offenen Tür“ der Ortsbüchereien in Braunschweig am 11. März d.J. initiiert.
Dieser Tag der Offenen Tür, der regen Zuspruch erhielt und erfolgreich verlief, fand zum ersten Mal mit vielen Sonderaktionen und zusätzlichen Öffnungszeiten statt Über diesen Tag und das Projekt wurde in der Braunschweiger Presse am 27.02. (neue Braunschweiger) sowie am 5. und 14 März (Braunschweiger Zeitung) sehr ausführlich berichtet.