Protokoll der Mitgliederversammlung 2017 in Salzgitter

05. Dezember 2017

Am 18. November fand die Mitgliederversammlung der Bibliotheksgesellschaft Niedersachsen in Salzgitter-Lebenstedt statt.
Das Protokoll ist hier als PDF erhältlich.

5000,- Euro – Spendenübergabe an die Ortsbüchereien

04. Dezember 2017

Die Bibliotheksgesellschaft Niedersachsen e.V. hat zehn Büchereien in den Ortsteilen Bevenrode, Dibbesdorf, Hondelage, Lehndorf, Leiferde, Querum, Rautheim, Stöckheim, Watenbüttel und Wenden mit insgesamt 5.000 Euro gefördert. Weiterlesen »

Satzungsentwurf

21. Juli 2017

Ein Entwurf der Neufassung der Satzung ist hier als PDF zum Download erhältlich.

Neue Regionalgesellschaft

16. März 2017

Die Bibliotheksgesellschaft Niedersachsen e.V. hat seit 2016 eine neue Regionalgesellschaft: Bibliotheksgesellschaft Salzgitter (siehe unter der Rubrik „Regionalgesellschaften„).

Für Sie gelesen

11. September 2015

„Natur ist das einzige Buch, das auf allen Blättern großen Gehalt bietet.“

Johann Wolfgang von Goethe

„Leben ist wie ein Buch, wer nicht reist, sieht nur eine Seite davon.“

Augustinus

(Das „gute Buch“ dient stets wichtigen Vergleichen !)

 

Einen sehr interessanten Beitrag zu Bibliotheken und Bücher von

Hanjo Kesting: „Das Gedächtnis der Welt – Bücher und Bibliotheken –

Schauplätze der Selbstverständigung“ finden Sie in:

Neue Gesellschaft (Frankfurter Hefte) 9 (2015) S. 66 – 69.

 

Bibliotheksentschließung zu einem Bibliotheksgesetz für Niedersachsen

10. September 2015

Mehr zu diesem Thema finden Sie in diesem PDF.

Hinweise und Link`s

20. August 2015

Die Büchereizentrale Lüneburg als bedeutendes Instrument des Bücherei- und Bibliothekswesen ist unter der Webseite: www.bz-niedersachsen.de      zu erreichen.

Der Deutsche Bibliotheksverband e.V.  mit seinen Motto´s:

„Bibliotheken sind stark – Gemeinsam stärker – Der DBV vertritt Sie“

bringt ebenfalls für Büchereien und Bibliotheken sehr viele und wertvolle Informationen.

Seine Webseite ist: www.bibliotheksverband.de              .

Klickt man dort an: Fachgruppen kommt man zu den Arbeitsgemeinschaten und kann sich über die  „Arbeitsgemeinschaft der Freundeskreise“ informieren.